Psychotherapie

Unsere Fähigkeit mit uns selbst und anderen in echtem Kontakt zu sein, ist oft eingeschränkt und wir können uns diesen Zustand meist nicht erklären. In bestimmten Situationen bemerken wir jedoch, dass wir immer gleich reagieren und uns aus der Verbindung zurückziehen.

Wir fühlen uns abgeschnitten und unsere Lebendigkeit kann sich nicht frei entfalten.  Um uns lebendig zu fühlen, müssten wir uns mit uns Selbst und Anderen in echten Kontakt begeben. Doch etwas gerät uns in den Weg, wie eine unsichtbare Hand, die uns zurückhält.

Sie verhindert, dass wir wieder mit unserm Körper, unseren Gefühlen und anderen Menschen in Verbindung treten können. Die Wahrnehmung dieser Verbindung ist oft durch traumatisierende Ereignisse aus unserer Kindheit getrübt und kann durch die Rückverbindung an den gegenwärtigen Moment achtsam gefördert werden. Das Nervensystem kann sich langsam wieder regulieren und die Verarbeitung nach und nach mehr Lebendigkeit schaffen.

Ich unterstütze Sie gerne dabei wieder ein gesundes Vertrauen in den Fluss des Lebens entwickeln zu können.

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir!

Solange persönliche Kontakte eingeschränkt sind, auch gerne per Skype oder Zoom.